A-
A+
 

19,80 €

Gärten der Welt und Kienbergpark

Die international renommierten Gärten der Welt laden Sie ein in eine prachtvoll gestaltete Oase in der Metropole Berlin. Asiatische, australische, afrikanische, europäische und amerikanische Landschaftsarchitektur und Gartenkunst verbinden sich zu einer außergewöhnlichen Reise um die Welt.

zzgl. Liefer- und Versandkosten

7,00 €

Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn. Wie sie entstanden sind

Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn. Wie sie entstanden sind.

Von der Berliner Gartenschau zu den Gärten der Welt - Geschichte und Geschichten Teil 2

zzgl. Liefer- und Versandkosten

4,00 €

Der Christliche Garten

Der Christliche Garten - "Gärten der Welt" in Berlin

In diesem Band sind stilvolle Aufnahmen des Christlichen Gartens zu finden, einer der Themengärten der Gärten der Welt, der die Paranlage um den Dialog zwischen den unterschiedlichen Kulturen und Glaubensrichtungen bereichert.

zzgl. Liefer- und Versandkosten

19,95 €

Das Buch zum Park - Gärten der Welt

Das Buch zum Park

Diese Band stellt mit prachtvollen Aufnahmen alle neun Gärten vor, detaillierte Beschreibungen liefern Wissenswertes zur Konzeption und Architektur sowie zur Entstehung der einzelnen Anlagen.

zzgl. Liefer- und Versandkosten

5,00 €

Von der Berliner Gartenschau zu den Gärten der Welt

Von der Berliner Gartenschau zu den Gärten der Welt - Geschichte und Geschichten Teil I

Vorträge aus den Workshops GARTENKUNST IM DIALOG 2010-2013

zzgl. Liefer- und Versandkosten

5,00 €

Vor Einfahrt Halt

Ein neuer Park mit alten Geschichten – Der Natur- Park Schöneberger Südgelände

In stimmungsvollen Fotos präsentiert sich der Natur-Park Schöneberger Südgelände, eine einzigartige Landschaft aus markanten Relikten der Dampflok-Ära, jahrzehntelang unberührter und wild wuchernder Natur sowie gestalteter Kunst.

zzgl. Liefer- und Versandkosten

24,95 €

After Place

After Place - wozu ein Ort wird, nachdem dessen Funktion hinfällig geworden ist.

Einst war der heutige Natur-Park Schöneberger Südgelände Teil des Rangierbahnhofs Tempelhof, einer typischen, durch Technik geprägten Bahnwüste. Im 19.Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehörte der Rangierbahnhof zu den leistungsstärksten Bahnanlagen Berlins. Gleisanlagen, Schotter, Wasserkräne und eine der ältesten Drehscheiben Deutschlands bestimmten das damalige Gelände.

zzgl. Liefer- und Versandkosten